Petition und Beantwortung des Gemeinderates

Am 8. April 2014 lud die Gemeinde zur Mitwirkung ein und stellte den Bebauungsplan "Kernzone Winkel" der Öffentlichkeit vor. Die grosse Teilnehmerzahl und die vielen Wortmeldungen bewogen uns, in der Form einer Petition dazu Stellung zu nehmen.

 

Der Hauptkritikpunkt der Petition bezieht sich auf den Baubereich Süd. Laut Sonderbauvorschriften sollen Bauten mit einem Sockelgeschoss und bis maximal 4 Vollgeschossen (=Gebäudehöhe von ca. 15 Metern) zulässig sein.


Innerhalb kurzer Zeit konnte die Petition mit 595 Unterschriften von Einwohnern der Gemeinde Horw überreicht werden.

Wir danken allen, die unterschrieben haben, für ihre Unterstützung!

Petition   (Dokument download)

Petition zum Bebauungsplan Winkel Seite 1
Petition zum Bebauungsplan Winkel Seite 2
Petition zum Bebauungsplan Winkel Seite 3

Der Gemeinderat hat die Petition zum Bebauungsplan "Kernzone Winkel" an der Sitzung vom 11. Dezember 2014 diskutiert. Die Antwort auf die Petition ist enttäuschend - der Gemeinderat hält praktisch unverändert am Bebauungsplan fest.

 Antwort des Gemeinderates (Dokument download)